Bergischer Weg: Etappe 3

Sanft geschwungene Horizonte und traumhafte Pfade entlang des Flüsschens Düssel prägen die Etappe, auf der es immer wieder Spuren des Kalkabbaus zu entdecken gibt. Manche ältere Steinbrüche hat sich die Natur längst zurückerobert, die hier zu jeder Jahreszeit mit anderen Reizen aufwartet. So wird auch die Etappe ins beschauliche Gräfrath mit seinen malerischen Gassen und verschieferten Häusern nicht langweilig.

© Maren Pussak / Das Bergische

Steckbrief

  • Länge: 24,9 km 
  • Dauer: ca. 7-8 Stunden
  • Startpunkt der Etappe: Wülfrath, Düssel; Zuweg: ca. ca. 1,4 km zum Bahnhof Wülfrath-Aprath
  • Endpunkt der Etappe: Solingen-Gräfrath, Gräfrather Markt
  • Anfahrt mit PKW: A3 bis AS Mettmann, über B7 bis Wuppertal-Dornap, L422 nach Wülfrath-Düssel (oder L74 nach Wülfrath-Aprath)
    Parken: in Düssel (oder am Bahnhof Aprath)
  • Anfahrt mit ÖPNV:DB Bahn: mit S9 bis Wülfrath-Aprath (Zuweg: 1,4 km)
    Bus: mit Bus 641 bis Haltestelle "Wülfrath Düssel"

 

weitere Informationen

  • Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt: ab Haltestelle "Deutsches Klingenmuseum"mit Bus 683 bis "Wuppertal-Vohwinkel Schwebebahn", weiter mit Bus 641 bis "Wülfrath Düssel"
    (www.rheinbahn.de)
     
  • weitere Einstiegsmöglichkeiten: Bahnhof Mettmann-Stadtwald (S28, 742, 745, 746, 749, O10, O11, O13, SB68), Zuweg: 4,2 km; Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel (S8, S9, S68, 609, 621, 631, 683, 745, 784), Zuweg: 2,8 km; Bahnhof Haan-Gruiten (S8, S68, Bus 641, 742, O1), liegt direkt am Bergischen Weg
     
  • Anschluss an andere Fernwanderwege: Diese Etappe verläuft bis kurz vor Gräfrath parallel zum neanderland STEIG.
     
  • Anschluss an Rundwanderwege: Bei Haan-Gruiten trifft die Entdeckerschleife Evolutionspfad auf den Bergischen Weg.
     
  • Touristinformation:
    Stadt Wülfrath
    Am Rathaus 1
    42489 Wülfrath
    Tel.: 02058 18336
    E-Mail: stadtmarketing{at}stadt-wuelfrath.de
     

 

© Maren Pussak / Das Bergische

Übersichtskarten

gpx-Tracks zum Download

Wegemanagement

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.