Bergischer Weg: Etappe 14

Zum Finale bietet der Bergische Weg noch einmal einen Überblick über weite Teile des Bergischen Landes. Von der Löwenburg im Siebengebirge eröffnet sich zudem ein faszinierender Ausblick auf das Rheintal. Dessen Betriebsamkeit bestimmt das Ambiente am Ziel des Fernwanderwegs auf dem Drachenfels bei Königswinter. Vor dem Finale gibt´s eine letzte Herausforderung: den Aufstieg von Rhöndorf, dem Wohnort des ersten deutschen Bundeskanzlers Konrad Adenauer, hinauf zum wohl markantesten Siebengebirgs-Gipfel. Der Ausblick vom Drachenfels unterdessen entschädigt für alles.

© Maren Pussak / Das Bergische

Steckbrief

  • Länge: 12,7 km 
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Startpunkt der Etappe: Königswinter-Nonnenberg; Zuweg: ca. 2,5 km von Königswinter-Oberpleis
  • Endpunkt der Etappe: Drachenfels, Königswinter; Zuweg: ca. 2,6 km zum Bahnhof Königswinter
  • Anfahrt mit PKW: A3 bis AS Siebengebirge, dann L331 bis Oberpleis (ggf. weiter über L268 und L143 bis Oberpleis-Nonnenberg); Parken: in Oberpleis
  • Anfahrt mit ÖPNV: mit Bus 560 bis Haltestelle "Nonnenberg"; oder mit Bus 513, 520, 521, 525, 535, 536, 537, 539, 541, 560 bis Oberpleis Busbahnhof

weitere Informationen

  • Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt: ab Bahnhof Königswinter mit Bus 521 bis Oberpleis Busbahnhof (Direktverbindung), ggf. weiter mit Bus 560 bis Nonnenberg
  • weitere Einstiegsmöglichkeiten: Ittenbach (Bus 512, 521, 526 bis Ittenbach Busbahnhof), Zuweg: 1,1 km; Parkplatz Margarethenhöhe bzw. Parkplatz Am Oelberg, Zuweg: 2,2 km
  • Anschluss an andere Fernwege: Im Siebengebirge verläuft der Bergische Weg parallel zum Rheinsteig.

  • Touristinformation:
    Tourismus Siebengebirge GmbH
    Drachenfelsstraße 51
    53639 Königswinter
    Tel.: 02223-9177 11
    E-Mail: info[a]siebengebirge.com
     
© Maren Pussak / Das Bergische

gpx-Tracks zum Download

Wegemanagement

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.