Der Bierweg in Wiehl-Bielstein

© Annika Kolken

Wo mitten im Bergischen Land Kölsch gebraut wird

Auf 13,4 Kilometern führt der Bierweg durch die Stadt Wiehl und entlang der Erzquell-Brauerei.
Entlang des Weges wird dem Wanderer auf 7 Informationstafeln erklärt, wie Bier hergestellt wird und was die einzelnen Inhaltsstoffe bewirken. Auch erläutert der Weg die Lagerung und Haltbarkeit und hält interessante Fakten über Bier in der Welt bereit.

 

 

Steckbrief:

  • Thema: von Hopfen, Gerste, Malz und Hefe

  • Länge: 13,4 km

  • Gehzeit: ca. 4 Stunden

  • Infotafeln: 7

  • Rundwanderweg

  • Start/Ziel: Bahnhofsplatz, Schlanderser Straße, 51674 Wiehl-Bielstein

© Erzquell Brauerei

NEU: ZUNFT Kölsch Bierhöhlen

für ein kühles Bier während der Wanderung

Für alle, die während der Wanderung auf dem Bierweg keine schwere Kühltasche mitschleppen, aber trotzdem ein kühles Bier trinken möchten, gibt es jetzt unterirdisch gekühltes Bier. An fünf Standorten sind sogenannte "Hopfenhöhlen" in den Boden eingelassen, in jeder dieser Höhlen finden 15 Flaschen ZUNFT Kölsch, ZUNFT Radler oder ZUNFT Fassbrause Platz. Auch im Sommer bleiben die Flaschen (0,33 l) hier unter der Erde schön kühl. 

Buchen können Sie die Befüllung der Höhlen beim Gasthaus Kranenberg (Christian Kahl), Telefon: 02262-7976598 oder 0170-5929817 oder info@haus-kranenberg.de. Der Preis beträgt 30 Euro für eine gefüllte Höhle mit 15 Flaschen. Sie bekommen nach der Buchung einen Zahlencode, mit der Sie das Schloss im Boden öffnen können. Dann können Sie sich während der Wanderung schon auf die Abkühlung freuen! 

Bitte räumen Sie die leeren Flaschen nachher wieder in die Höhle und nehmen die Kronkorken mit. Ein Flaschenöffner befindet sich in der Höhle. Danke!

Hier finden Sie die Standorte der Höhlen.

Hier können sie die Höhlen buchen.

 

Wegepate

© Naturpark Bergisches Land

Rainer Schmidt

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.