Der "Feuer & Flammeweg" in Bergneustadt

zurück

Feuersbrünste, Glaubenseifer und die ersten Brandbekämpfer

Wer sich die malerische Altstadt von Bergneustadt anschaut, wird kaum vermuten, dass die Stadt mehrfach verheerenden Feuersbrünsten zum Opfer gefallen ist. Mit Feuereifer haben die Bergneustädter ihre Häuser wieder aufgebaut. Dieser Streifzug führt nicht nur in die Geschichte der Feuerwehr, die bis zu den Römern zurückreicht, sondern auch an einem ehemaligen Feuerwehrerholungsheim vorbei und zu einer Feuerwehrhelmausstellung.

Steckbrief

Thema: Abgebrannt und Aufgebaut
Länge: 12,0 Kilometer
Dauer: 3-4 Stunden
Stationen: 6

Start/Ziel: Heimatmuseum Bergneustadt, Wallstraße 1, 51702 Bergneustadt

Karte der Route

Gastgeber Bergisches Wanderland

Am Feuer & Flammeweg gibt es verschiedene Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Die folgenden Betriebe haben sich besonders auf die Wünsche der Wanderer eingestellt und das Zertifikat "Gastgeber Bergisches Wanderland" erhalten:

Bilder

Heimatmuseum Bergneustadt
Feuer- und Flammeweg
Feuer- und Flammeweg
Brand in Bergneustadt
historischer Feuerwehrhelm
Höhenprofil Feuer- und Flammeweg

Flyer zum Download

Geführte Wanderungen

Wegepate

Michael Kresin