© Das Bergische / David Bosbach

Historischer Ortskern Odenthal

Short facts

  • Odenthal

Odenthal besitzt einen wunderschönen historischen Ortskern.

Die erste urkundliche Erwähnung Odenthals findet sich im Jahr 1150 in einer Urkunde des Klosters Siegburg. Die Entstehungszeit von Ansiedlung und Pfarre fällt jedoch in die Mitte des 10. Jahrhunderts. Gründer war ein Graf Namens Udo aus der Familie der Grafen aus dem Lahngau. Sein Name ist im Ortsnamen enthalten: Udendarre, eine Zusammensetzung des Namens Udo und dem Wort "Darre". Es bedeutet "Drainage", also das Trockenlegen eines Sumpfgebietes. Odenthal ist demnach die "Drainage Udos".

Im heutigen Ortskern arrangieren sich pittoreske Fachwerkhäuser um die romanische Pfarrkirche St. Pankratius, eine der ältesten Kirchen im Bergischen. Auf dem Dorfplatz befindet sich der bronzene Hexenbrunnen des Künstlers Walter Jansen, der an die Geschichte der Hexenverfolgung in Odenthal erinnert. Auf Anfrage werden Kirchenführungen und Führungen im historischen Ortskern angeboten.

Hier finden Sie mehr Infos zur Kirche St. Pankratius.

Good to know

Contact

Historischer Ortskern Odenthal
Dorfstraße 12
51519 Odenthal
Deutschland

Phone: +49 2174 / 419950
E-mail:
Website: odenthal-altenberg.de/kultur/hist-ortskern-odenthal

More like this

Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.