© Maren Pussak / Das Bergische

Bergischer Weg - Etappe 8

Auf einen Blick

  • Start: im Wald zwischen Forsbach und Lehmbach Hover Brand / Schreibershove Zuweg: ca. 1,1 km von Bensberger Straße / Hoffnungsthaler Straße
  • Ziel: Overath-Broich Zuweg: ca. 2,5 km zum Bahnhof Overath
  • mittel
  • 20,25 km
  • 6 Std. 16 Min.
  • 621 m
  • 262 m
  • 81 m

Beste Jahreszeit

Etappe 8 führt von Rösrath-Forsbach nach Overath.

Von Rösrath-Forsbach führt der Weg durch Hoffnungsthal am Ufer der Sülz entlang hinauf auf den Lüderich, auf dem 1978 das letzte Bergwerk im Bensberger Erzrevier den Betrieb einstellte. Im Aggertal schließlich führt die Etappe über verträumte Pfade und durch den Landschaftspark von Gut Eichthal ins quirlige Städtchen Overath.

Gehzeit: ca. 6,5 Stunden

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.