Foto: Das Bergische

Das Bergische Wanderland für unterwegs-App Bergisches Wanderland

zurück

Alle 26 Etappen der beiden Fernwege und alle 24 Streifzüge sind in der App "Bergisches Wanderland" abrufbar. Neben einer kurzen Beschreibung der Routen gibt es Fotos und Höhenprofile von den Etappen und Streifzügen. In der Übersichtskarte kann (in bestimmten Zoomstufen) die offizielle Wanderkarte Bergisches Land mit dem kompletten Wanderwegenetz als Kartengrundlage verwendet werden und bei der Orientierung bzw. individuellen Routenplanung helfen. Und natürlich sind die "Gastgeber Bergisches Wanderland" auf der Karte verortet und können direkt angerufen werden, um beispielsweise nach Öffnungszeiten zu fragen oder einen Tisch zu reservieren.

Außerdem erleichtert die App die Planung der An- und Abreise bei der Wanderung mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. So können Sie Ihr Smartphone als Wanderkarte und -führer einsetzen.

Über den "Wegedetektiv" der App können die Wanderer direkt Fotos von Beschädigungen oder fehlerhaften Markierungen an den Wanderwegen an das Wegemanagement senden. Dadurch können die Einschränkungen an den Wegen schneller behoben werden. Aktuelle Meldungen zu Wegesperrungen oder Umleitungen werden im Menü angezeigt. Hier können Sie sich auch Touren hinterlegen, die Sie bereits gewandert sind bzw. gern noch wandern möchten.

Die App zu den Wanderwegen im Bergischen Wanderland kann von Androidgeräten und iPhones genutzt werden.

Im Moment können Sie die App nicht im App-Store oder im Google-Play-Store herunterladen. Unter www.bergisches-wanderland-app.de können Sie aber eine „Progressive Web App“ aufrufen und auf dem Startbildschirm abspeichern. Sie funktioniert genauso wie die altbekannte App.

Die bisherige App wird nicht mehr gepflegt und aktualisiert, da der Kartendienst eingestellt wurde und somit die Karten in der App nicht mehr dargestellt werden. Wenn Sie die App in der Vergangenheit schon heruntergeladen haben, können Sie sie noch eingeschränkt nutzen. Wir empfehlen Ihnen jedoch die Nutzung der neuen „Progressive Web App“, in der nun z.B. auch der neue Streifzug #14 "Höhlenweg" zu finden ist.