Bergischer Weg - Etappe 3: Wülfrath - Solingen-Gräfrath

Länge: 24,7 km

Startpunkt

Wülfrath, Düssel

Dorfstraße, 42489 Wülfrath
Zuweg: ca. 1,4 km zum Bahnhof Wülfrath-Aprath

Endpunkt

Solingen-Gräfrath

Klosterhof, 42653 Solingen (nahe Deutsches Klingenmuseum)

Route ist ausgeschildert.
Route ist kein Rundweg.

Sanft geschwungene Horizonte und traumhafte Pfade entlang des Flüsschens Düssel prägen die Etappe, auf der es immer wieder Spuren des Kalkabbaus zu entdecken gibt. Manche ältere Steinbrüche hat sich die Natur längst zurückerobert, die hier zu jeder Jahreszeit mit anderen Reizen aufwartet. So wird auch die Etappe ins beschauliche Gräfrath mit seinen malerischen Gassen und verschieferten Häusern nicht langweilig.

Gehzeit: ca. 8 Stunden

Wegbeschreibung

Anfahrt mit PKW:
A3 bis AS Mettmann, über B7 bis Wuppertal-Dornap, L422 nach Wülfrath-Düssel (oder L74 nach Wülfrath-Aprath)
Parken: in Düssel (oder am Bahnhof Aprath)


Anfahrt mit ÖPNV:
mit Bus 641 bis Haltestelle "Wülfrath Düssel" (oder mit S9 bis Wülfrath-Aprath)