Bergischer Weg - Etappe 2: Velbert - Wülfrath

Länge: 22,5 km

Startpunkt

Velbert-Langenhorst

Hespertal
Zuweg: ca. 4,4 km von Velbert-Mitte

Endpunkt

Wülfrath, Düssel

Dorfstraße, 42489 Wülfrath
Zuweg: ca. 1,4 km zum Bahnhof Wülfrath-Aprath

Route ist ausgeschildert.
Route ist kein Rundweg.

Kulturelle Leckerbissen wie das barocke Schloss Hardenberg und der von Gottfried Böhm geschaffene Wallfahrtsdom von Neviges säumen den Weg zur Quelle des Flusses, der Düsseldorf seinen Namen gab. Nicht nur mit historischen Leckerbissen lädt das Niederbergische Museum am Etappenziel in Wülfrath ein - nach Voranmeldung wird hier auch ein kulinarisches Aushängeschild der Region serviert: die Bergische Kaffeetafel.

Gehzeit: ca. 7,5 Stunden

Wegbeschreibung

Anfahrt mit PKW:
A44 oder A 535 bis Velbert-Nord
Parken: am Fasanenweg (eingeschränkt), Wanderparkplatz Heidhausen (Zuweg: 1,1 km), Parkplätze in Velbert (meist eingeschränkt)


Anfahrt mit ÖPNV:
mit Bus 746, 747, 770, 771, OV1-OV8 bis Haltestelle "Christuskirche"