Bergischer Weg - Etappe 1: Essen - Velbert

Länge: 11,4 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Startpunkt

Wanderparkplatz Essen-Baldeney

Baldeney 33,
45134 Essen
(am "Wirtshaus zur heimlichen Liebe")

Endpunkt

Velbert-Langenhorst

im Langenhorster Wald,
nahe Am Nordhang, 42551 Velbert

Route ist ausgeschildert.
Route ist kein Rundweg.

Die erste Etappe des Bergischen Wegs verbindet den Baldeneysee im Süden der Ruhrgebietsstadt Essen mit Velbert auf den ersten Höhen des Bergischen Landes. Dabei lässt der Fernwanderweg schon im Ballungsgebiet an der Ruhr dessen grüne Adern und faszinierende Naturerlebnisse wie das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen am größten Stausee der Ruhr entdecken.

Gehzeit: ca. 3 Stunden

Wegbeschreibung

Die erste Etappe des Bergischen Weges startet am Wanderparkplatz Baldeney und führt zunächst durch den schönen Buchenwald des Baldeneyer Waldes an der Burgruine Isenburg vorbei ans Ufer des Baldeneysees.

Als Uferweg verläuft er nun an der Zeche Carl Funke vorbei zum "Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen", bevor eine ehemalige Eisenbahnbrücke auf die andere Uferseite in den Ortsteil Kupferdreh und zum Hardenbergufer führt. Auf teils schmalen Waldwegen geht es nun dem Moosbach folgend ins Hespertal und durch den Langenhorster Wald. Bis auf zwei etwas längere Anstiege am Ende ist die Etappe als leicht einzuschätzen. Bitte denken Sie dennoch an festes Schuhwerk.


  • markierter Zuweg zum Etappenstart: 1,6 km (ab S-Bahnhof Essen-Stadtwald)
  • markierter Zuweg ab Etappenende: 4,2 km (bis Velbert-Zentrum, Haltestelle "Christuskirche")

Anreise:

Anfahrt mit PKW: A52 bis Abfahrt Essen-Haarzopf, dann L132 Richtung Bredeney, L441 Richtung Stadtwald
Parken: Wanderparkplatz Baldeney (am Hotel Restaurant "Heimliche Liebe")

Anfahrt mit ÖPNV:
DB Bahn: mit S6 bis Essen-Stadtwald
Bus: mit Bus 145, 146 bis Haltestelle "Drosselanger"

Weitere Informationen

Downloads

Bilder

Blick auf den Baldeneysee
Bergischer Weg am Ufer des Baldeneysees
Schifffahrt auf dem Baldeneysee
Blick auf den Baldeneysee
Heisinger Bogen am Baldeneysee
Ehemalige Eisenbahnbrücke über den Baldeneysee

(Bilder: Maren Pussak / Das Bergische, Maren Pussak / Das Bergische, Maren Pussak / Das Bergische, Uwe Völkner / Fotoagentur FOX, Maren Pussak / Das Bergische, Uwe Völkner / Fotoagentur FOX)