Foto: Dominik Ketz

Schöne Wanderwege kosten Geld

Der WanderCent

Unterstützen Sie die Instandhaltung der Wanderwegeinfrastruktur im Naturpark Bergisches Land

Der Naturpark Bergisches Land startet in diesem Jahr in Kooperation mit dem Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) das Pilotprojekt "WanderCent". Dieses Angebot setzt auf Touristen und Erholungssuchende, die mit einer freiwilligen Spende die gute Wanderinfrastruktur in unserer Region unterstützen möchten. Das gespendete Geld wird im gesamten Naturpark Bergisches Land in die Qualitäts-Wanderwege investiert.

Der Erhalt und die Pflege von Wanderwegen kosten immer Geld, mit den Einnahmen durch den "WanderCent" sollen aber v.a. die Qualitätswanderwege unterstützt werden, an denen es interessante Natur- und Erlebnispunkte, Ruheplätze (Waldmöbel) und eine hervorragende Beschilderung gibt. Gemeinsam mit dem SGV bestimmt der Naturpark über die Verwendung der Spendengelder im Bereich der Wanderwege, zum Beispiel als Beitrag für eine Neugestaltung eines Aussichtspunktes oder einer zusätzlichen Sitzgelegenheit.

Es handelt sich also um eine freiwillige Spende für eine besondere Qualität. Durch den Versand einer SMS an die unten genannte Servicenummer des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) können Wanderfreunde jeweils 3 Euro spenden. Entsprechende Hinweisschilder werden an den Qualitätswanderwegen und den Streifzügen im gesamten Naturpark Bergisches Land angebracht bzw. auf den Wandertafeln integriert.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung! Weitere Infos unter www.sgv.de/wandercent.html.

Projektpartner

Flyer zum Download

Wanderwurst aus Wiehl

Wanderwurst aus Wiehl

Seit Mitte April wird die "Wanderwurst" in der Metzgerei Müller am Bierweg in Wiehl verkauft. Für 3,90 Euro können Sie die geräucherte Kochsalami mit Senfkörnern in der Metzgerei oder der benachbarten Eisdiele erwerben. Für jede verkaufte Wurst spendet Metzgermeister Herbert Müller 50 Cent an die Aktion Wandercent. Mit dem Kauf der Wurst können Sie also auch noch was gutes für die Wanderwege tun.

Impressionen