Foto: Das Bergische

Königswinter - Die Stadt mit dem meistbestiegenen Berg Europas

Touristisches Wahrzeichen von Königswinter ist die Burgruine auf dem Drachenfels, die mit dem Aufkommen der Rheinromantik in der Mitte des 19. Jahrhunderts den Grundstein für eine langjährige Tradition Königswinters als Fremdenverkehrsort gelegt hat.
Seit 1883 können die Gäste auch bequem mit der Drachenfelsbahn auf den Gipfel gelangen. Bei einer Fahrt mit der Zahnradbahn offenbaren sich das Siebengebirge, seine Natur und seine Vergangenheit auf eindrucksvolle Weise. Oben angelangt bietet der Drachenfels einen unvergleichlichen Blick über das Rheintal. Hier liegen Spaß, Natur und Geschichte so nah zusammen wie nirgendwo sonst.

Neben einem Besuch auf dem Drachenfels bietet Königswinter weitere sehenswerte Ausflugsziele an, wie das Siebengebirgsmuseum, das Schloss Drachenburg, die Geschichtshäuschen am Düfelsarsch, Virtuelle Museen und vieles mehr.

Außerdem finden Sie in Königswinter ein vielfältiges Angebot an Freizeitaktivitäten und kulturellen Veranstaltungen wie z.B. klassische Konzerte und Theateraufführungen.



Touristische Infostelle
Drachenfelsstraße 51
53639 Königswinter
Tel.: 02223-917711
Fax.: 02223-917720
E-mail: info[a]siebengebirge.com
Internet: www.siebengebirge.com

Weitere Informationen

Impressionen

Siebengebierge
Drachenfels
Drachenfelsbahn