Foto: Guido Wagner

Etappe 9: Overath - Much (18 km, 5-6 Std.)

Durch wildromantisch-einsame Täler und sanft geschwungene Hügellandschaften führt der Bergische Weg auf dieser Etappe und stellt dabei keine übermäßigen Anforderungen an die Kondition des Wanderers - sobald dieser einen steilen Anstieg aus dem Aggertal gemeistert hat. Neben üppiger Natur sind unterwegs Bergbauspuren, interessante Mühlengeschichte(n) sowie das Geheimnis der Legende um die "Mücher Heufresser" zu entdecken, wie die Einwohner des Ortes am Etappenziel genannt werden.

Steckbrief

Länge: 18 km

Dauer: 5-6 Std.

Startpunkt der Etappe:
Overath-Broich
Zuweg: ca. 2,5 km zum Bahnhof Overath

Endpunkt der Etappe:
Much, Zentrum

 

 

aktuelle Änderung

Der "Bergische Weg" ist im März 2015 im Bereich Viersbrücken/Klauserhof und im August 2016 im Bereich Much-Eckhausen verlegt worden, um die Qualität des Weges noch weiter zu erhöhen. Die hier verfügbaren Daten sind aktualisiert und die Markierung vor Ort geändert worden. Viel Spaß beim Wandern!

Karte der Etappe

gpx-Datei der Etappe

Bilder

Gut Eichthal
im Naafbachtal
bei Niedergrützenbach
Blick nach Marialinden
Kirche in Much
Höhenprofil Bergischer Weg Etappe 9

Anfahrt und Info

Anfahrt mit PKW:

A4 bis AS Overath, dann B55 bis zum Bahnhof Overath (oder weiter über B484 bis Cyriax)
Parken: am Bahnhof Overath oder am Schulzentrum Cyriax

Anfahrt mit ÖPNV:
DB Bahn: mit RB48 bis Overath
Bus: mit Bus 310, 420, 425, 557, 575 bis Bahnhof Overath oder mit Bus 420, 575 bis "Schulzentrum/Cyriax"

Rückkehrmöglichkeit zum Ausgangspunkt:
ab Haltestelle "Much Post" mit Bus 575 bis Bahnhof Overath
(www.rheinbahn.de)

weitere Einstiegsmöglichkeiten:
- Marialinden (Bus 425, 575 bis Haltestelle "Altenheim"), Zuweg: 1,8 km
- Wanderparkplatz Fischermühle

Anschluss an andere Fernwege:
In Much startet ein Verbindungsweg, der den Bergischen Weg mit dem Bergischen Panoramasteig verbindet (ca. 24,3 km über Ruppichteroth nach Waldbröl-Geilenkausen).

Touristinformation:
Stadt Overath
Hauptstr. 25
51491 Overath
Tel. 02206 602-113
E-Mail: post[a]overath.de

allgemeine Hinweise:
Es kann bei entsprechender Witterung an einigen Stellen matschig sein.
Bitte denken Sie an eine angemessene Ausrüstung (Rucksackverpflegung, Regenbekleidung, festes Schuhwerk)!
Falls Sie den ÖPNV nutzen möchten, informieren Sie sich bitte vorher über Ihre Verbindungsmöglichkeiten.

Karten der Zuwege

Wegepate

Dieter Bantel
Zuständigkeitsbereich: Lohmar-Naafshäuschen - Overath Fischermühle

Wegepate

Wolfgang Poremba
Zuständigkeitsbereich: Overath-Fischermühle - Much