Foto: Uwe Völkner / Fotoagentur FOX

Etappe 11: Neunkirchen - Hennef (20,2 km, 6 Std.)

zurück

An der Wahnbach-Talsperre entlang verläuft ein Großteil dieser Etappe. Zunächst auf breiten Wirtschaftswegen, dann immer wieder auch auf naturnahen Pfaden führt der Weg beeindruckend nah an das Trinkwasserreservoir. Dabei bietet die Route reizvolle Ausblicke auf eine Landschaft, deren Flair an skandinavische Fjorde denken lässt. Vorbei am mittelalterlich geprägten Happerschoß geht es zum ehemaligen Kloster Seligenthal und ins Tal der Sieg, wo als Etappenziel Hennef, die "Stadt der 100 Dörfer", wartet.

Steckbrief

Länge: 20,2 km

Dauer: 6 Std.

Startpunkt der Etappe:
Neunkirchen
Zuweg: ca. 0,4 km vom Ortszentrum (Haltestelle "Neunkirchen Kirche")

Endpunkt der Etappe:
Hennef-Bröl
Zuweg: ca. 3,3 km zum Bahnhof Hennef (Sieg)

 

 

Karte der Etappe

gpx-Datei der Etappe

Bilder

Wahnbachtalsperre
bei Wolperath
bei Happerschoß
die Sieg bei Hennef
Höhenprofil Bergischer Weg Etappe 11

Anfahrt und Info

Anfahrt mit PKW:

A3 bis AS Lohmar-Nord, dann B507 nach Neunkirchen (bzw. bis AS Rösrath, dann L288 und B507)
Parken: in Neunkirchen

Anfahrt mit ÖPNV:
mit Bus 577, 578 bis Haltestelle "Neunkirchen Kirche"

Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt:
ab Haltestelle "Bröl Schule" mit Bus 530 bis Neunkirchen Ingersau, dann mit TaxiBus 534 bis "Neunkirchen Kirche";
oder mit Bus 530 bis Hennef Weldergroven Abzw., dann mit Bus 578 bis "Neunkirchen Kirche"
(www.rheinbahn.de)

weitere Einstiegsmöglichkeiten:
- Wolperath, Wanderparkplatz (mit Bus 578 bis Haltestelle "Wolperath Mitte"), Zuweg: ca. 0,5 km
- Wolperath-Remschoss, Wanderparkplatz Schöneshof-Pinn (mit Bus 578 bis Haltestelle "Wolperath Remschoss"), Zuweg: ca. 0,5 km
- Hennef-Heisterschoss (mit Bus 578 bis Haltestelle "Wiesenstraße"), Zuweg: 1,3 km
- Hennef-Happerschoss (mit Bus 578 bis Haltestelle "Friedhofstraße"), Zuweg: ca. 0,4 km

Anschluss an andere Fernwanderwege:
In Hennef-Seligenthal trifft der Bergische Weg auf den Natursteig Sieg. Bis Süchterscheid verlaufen die beiden Fernwege parallel zueinander.

Touristinformation:
Gemeinde Neunkichen-Seelscheid
Hauptstrasse 78
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: 02247-303 334
E-Mail: gemeinde(at)neunkirchen-seelscheid.de

allgemeine Hinweise:
Es kann bei entsprechender Witterung an einigen Stellen matschig sein.
Bitte denken Sie an eine angemessene Ausrüstung (Rucksackverpflegung, Regenbekleidung, festes Schuhwerk)!
Falls Sie den ÖPNV nutzen möchten, informieren Sie sich bitte vorher über Ihre Verbindungsmöglichkeiten.

Karten der Zuwege

Wegepatin

Claudia Höfler
Zuständigkeitsbereich: Neunkirchen-Seelscheid - Seligenthal