Foto: Das Bergische

Etappe 10: Morsbach - Waldbröl (20,1 km, 6-7 Std.)

zurück

Wer gerne klettert, hat Freude an dieser Etappe. Schließlich führt der Weg gleich als erstes auf den eisernen Aussichtsturm hoch über Morsbach. Bei guter Sicht ist von seiner Plattform aus sogar das Siebengebirge zu sehen, bevor es auf einsamen Pfaden durch dünn besiedelte Täler in die ehemalige Kreisstadt Waldbröl geht - ein fast meditatives Vergnügen auf einer beachtlichen Etappe. Wie gut, dass unterwegs die Vierbucher Mühle mit einer Einkehr lockt.

Steckbrief

Länge: 20,1 km

Dauer: 6-7 Std.

Startpunkt der Etappe:
Morsbach, Rathaus/Busbahnhof

Endpunkt der Etappe:
Waldbröl, Pochestraße
Zuweg: ca. 1,7 km zum Busbahnhof

 

 

Karte der Etappe

gpx-Datei der Etappe

Bilder

Panoramasteig und Waldmythenweg
historisches Morsbach
Höhenprofil Panoramasteig Etappe 10

Anfahrt und Info

Anfahrt mit PKW:

A4 bis AS Reichshof/Bergneustadt, B256 Richtung Waldbröl, ab Denklingen L336 nach Morsbach
Parken: Alzener Weg / Am Prinzen Heinrich (am Busbahnhof)

Anfahrt mit ÖPNV:
mit Bus 340, 341, 349 bis Morsbach Busbahnhof

Rückkehrmöglichkeiten zum Ausgangspunkt:
von Pochestraße mit Bus 343 nach Waldbröl Busbf, dann mit Bus 340, 341 nach Morsbach
(www.vrsinfo.de)

weitere Einstiegsmöglichkeiten:
- Vierbuchermühle (Parkplatz)

Touristinformation:
Gemeindeverwaltung Morsbach
Bahnhofstr. 2
51597 Morsbach
Tel.: 02294 6990
E-Mail: rathaus{at}gemeinde-morsbach.de

allgemeine Hinweise:
Es kann bei entsprechender Witterung an einigen Stellen matschig sein.
Bitte denken Sie an eine angemessene Ausrüstung (Rucksackverpflegung, Regenbekleidung, festes Schuhwerk)!
Falls Sie den ÖPNV nutzen möchten, informieren Sie sich bitte vorher über Ihre Verbindungsmöglichkeiten.

Karten der Zuwege

Wegepate

Markus Schneider
Zuständigkeitsbereich: Morsbach (Rathaus) - Morsbach-Erblingen

Wegepatin

Anne Theuer
Zuständigkeitsbereich: Morsbach-Erblingen - Waldbröl